Aktuelle Grösse: 100%

Aktuelles

Rheinbahn aktiv für den Lärmschutz

Das rund 350 Kilometer lange Schienennetz der Rheinbahn wird zukünftig mit modernster Technik gereinigt, bearbeitet und geglättet. Der rund 800.000 Euro teure High-Speed-Grinding-City, kurz HSG-City, beseitigt Unebenheiten auf den Gleisen.

"Mit dem HSG-City setzen wir in Düsseldorf auf eine Technologie, die sonst nur auf europäischen Eisenbahn-Schnellfahrstrecken genutzt wird. Das Schleifaggregat kann ohne Unterbrechung des normalen Fahrplans eingesetzt werden, Nachtarbeiten sind nicht mehr erforderlich", teilt Andreas Hartnigk, Aufsichtsratsvorsitzender der Rheinbahn, mit.

...
Mehr »

CDU im Dialog mit Wirtschaftsjunioren

19.02.2014

Gestern empfing die Spitze der CDU-Ratsfraktion den Vorstand der Düsseldorfer Wirtschaftsjunioren zu einem informellen Gedankenaustausch. Im Gespräch mit dem Fraktionsvorsitzenden Friedrich G. Conzen und seinem Stellvertreter Ratsherrn Andreas Hartnigk waren Philipp Kühn, Jan Niederkrome, Robert Lamers, Dr. Jan Renker und Anne Steinbacher.

„Das gemeinsame Treffen war für beide Seiten wieder sehr positiv. Die Wirtschaftsjunioren sind wichtige Gesprächspartner für die CDU-Ratsfraktion“, sagte Conzen nach dem Termin. „Diesmal sprachen wir über Verkehrsentwicklung,...

Mehr »

Dank an die Düsseldorfer Verkehrskadetten

"Stressig und teils ruppig, aber immer alles unter Kontrolle", so lautet das Fazit der 80 Verkehrskadetten zu ihrem Einsatz an den zurückliegenden Weihnachtswochenenden.

"Es gab viel zu tun für die jungen Helferinnen und Helfer", bilanziert Andreas Hartnigk, Vorsitzender der Düsseldorfer Verkehrswacht.

Viele Einkaufstouristen aus dem Umland belebten die Düsseldorfer Innenstadt. Zeitweise brachen die Fußgängerzonen entlang der Schadowstraße förmlich zusammen. 10 Stunden pro Tag unterstützten unsere ehrenamtlichen Kadetten die Ordnungskräfte vor Ort. Als kleines Dankeschön...

Mehr »

Grundschule an der Urdenbacher Allee wird saniert

Die Dependance der Gemeinschaftsgrundschule Urdenbach wird eine neue Dach- und Deckenkonstruktion erhalten. Das aus dem Jahr 1915 stammende Hauptgebäude weist feuchtigkeitsbedingte Schäden auf, die beginnend in den Sommerferien  behoben werden. Bei der Sanierung ist auch die Erneuerung der Deckenbekleidung, Beleuchtung, Fußböden, Fenster und Elektroinstallation vorgesehen. Abschließend werden Putz- und Malerarbeiten ausgeführt.

"Die Umsetzung wird ungefähr vier Monate dauern. Um die Belastung für die Schüler und Lehrer möglichst gering zu halten, soll in den großen Ferien begonnen...

Mehr »

Neue Sitzbank für die Haltestelle Corellistraße

Die Haltestelle der Buslinie 788 auf der Südallee erhält im November eine Sitzbank. Wegen der geringeren Durchgangsbreite im Wartebereich mussten Stadtverwaltung und Rheinbahn erst einen geeigneten Standort finden.

"Manchmal sind es die kleinen Nöte, deren Behebung viel Aufwand verursachen", fasst Ratsherr Andreas Hartnigk zusammen. "Vor einiger Zeit hat mich ein Bürger auf das Problem angesprochen und ich habe ihm spontan meine Unterstützung zugesagt. Die beengte Verkehrssituation an der Haltestelle Corellistraße hat jedoch einige Fragen aufgeworfen, die erst nach einigen...

Mehr »

Umbau der Koblenzer Straße abgeschlossen

Die Straßensanierungen im Düsseldorf Süden stehen kurz vor der Fertigstellung. Im Zuge des behindertengerechten Umbaus der Bushaltestellen wurden auch die Fahrbahnen sowie die Fuß- und Radwege neu gestaltet und der Straßenbelag erneuert. Nach Abschluss der Arbeiten an der Kreuzung Koblenzer Straße / Rostocker Straße folgte in den Sommerferien die aufwändige Sanierung im Einmündungsbereich der Reinhold-Schneider-Straße.

"Alle Verkehrsteilnehmer profitieren von diesen Maßnahmen", freut sich CDU-Verkehrsexperte Andreas Hartnigk. "Besonders wichtig war, für ältere Menschen und die...

Mehr »

Haltestelle Urdenbacher Allee: Mehr Komfort noch in diesem Jahr!

26.04.2013

Nach den Sommerferien wird der Ein- und Ausstieg in Busse und Bahnen an der Haltestelle im Benrather Zentrum (Urdenbacher Allee / Heubesstraße) spürbar bequemer sein. Die Warteflächen der Bahnsteige werden um 25 Zentimeter erhöht und ermöglichen eine barrierefreie Nutzung der Straßenbahnlinie 701. Auch für die U74 ist dieser Umbau, der zudem ein Blindenleitsystem umfasst, vorteilhaft. Insgesamt 470.000 Euro wird die Gesamtmaßnahme kosten.

"Ich freue mich, dass wir für die Bürgerinnen und Bürger im Düsseldorfer Süden mehr Komfort und eine größere Sicherheit schaffen können", teilt...

Mehr »

Ohne Promille fahren - Führerschein bewahren!

28.01.2013

Es ist leider eine "närrische Illusion", dass sich Alkoholgenuss und Autofahren miteinander vertragen.

Daher möchten wir gemeinsam mit dem Düsseldorfer Prinzenpaar und der Rheinbahn AG die diesjährige Karnevalssession nutzen, um den dringenden Appell an alle Närrinnen und Narren zu richten, Pkw, Fahrrad, Mofa & Co. nach Alkoholgenuss stehen zu lassen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Taxi nach Hause zu fahren.

Das Prinzenpaar, Prinz Carsten I. und Venetia Ursula, unterstützen...

Mehr »

Urdenbacher Dorfstraße: Endlich neue Nutzung für leerstehendes Autohaus

06.09.2012

Vor einigen Jahren hat das Autohaus Schmitz Betrieb und Werkstatt im Dorfkern Urdenbachs aufgegeben. Seitdem scheiterten Versuche, die Gebäude abzureißen und das Grundstück zu bebauen. Denkmalschutz und Erhaltungssatzung verhinderten eine neue Nutzung. 

Viele Bürgerinnen und Bürger beklagten sich über den Leerstand und die verrottenden Gebäude im idyllischen Urdenbach. 

Jetzt sind die Weichen für den Bau von vier Einfamilienhäusern an der Urdenbacher Dorfstraße gestellt. In einem gemeinsamen Kraftakt haben Bezirksvertretung, Stadtplanungsamt, Denkmalschutz,...

Mehr »

Seiten